Verwaltungsrecht

Die Kanzlei Wottke vertritt Sie in verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten, also allen öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten, in denen Sie sich als Bürger oder Unternehmer einer behördlichen Entscheidung gegenüber sehen. Zwar sind die Behörden dem Grunde nach an Recht und Gesetz gebunden. Sie können aber Entscheidungen treffen, die für Sie als Bürger verbindlich und vollziehbar werden, wenn Sie sich nicht rechtzeitig wehren, indem Sie zum Beispiel Widerspruch einlegen oder Klage erheben. Auch vor Ergehen einer behördlichen Entscheidung durch Verwaltungsakt kann es sinnvoll sein, ohne größere persönliche oder juristische Konfrontation durch Kooperation Einfluss auf ein behördliches Verfahren zu nehmen, um das Ergebnis positiv zu beeinflussen. In Eilfällen ist zur Abwendung ist schnelles Handeln gefragt. Wir vertreten Sie, wenn eine behördliche oder gerichtliche Entscheidung in Ihre Rechte oder Grundrechte eingreift. Ebenso vertreten wir Sie bei der Geltendmachung von Ansprüchen gegen die öffentliche Hand. Wir werden in folgenden Angelegenheiten für Sie tätig:

 

  • Versammlungsrecht
  • Polizeirecht
  • Ordnungsrecht
  • Informationsfreiheit & Akteneinsicht
  • Gewerberecht
  • Gaststättenrecht
  • Handwerksrecht
  • Infektionsschutzrecht
  • Subventionsrecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Wasserrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Tierschutzrecht
  • Landwirtschaftsrecht
  • Waffenrecht
  • Europarecht
  • Internationales Recht

Ich vertrete Sie im Antragsverfahren, im Widerspruchsverfahren gegenüber den Verwaltungsbehörden sowie in gerichtlichen Verfahren vor allen deutschen Verwaltungsgerichten, den Oberverwaltungsgerichten und dem Bundesverwaltungsgericht. Da die öffentliche Verwaltung nicht nur an die Grundrechte des deutschen Grundgesetzes, sondern auch an die europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) und die Grundrechtecharta der europäischen Union (GRCh) gebunden ist, mache ich diese für Sie gerne vor dem Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strasburg für Sie geltend.